Bosch TKA 8013

Bosch TKA8013 Cafetière 1160 W Noir La revue

Testberichte - von uns für Dich zusammengefasst Durchschnittsnote aus 2 Tests gut 2,1 gut 2,1. Durch den abnehmbaren Tank ist das Einfüllen ungemein komfortabel, und auch wenn der Tank selbst nicht in die Spülmaschine darf, lässt er sich immerhin gut reinigen. Wir kümmern uns darum. Bei Sortierung nach einer anderen als der Landeswährung des Händlers basiert die Währungsumrechnung auf einem von uns ermittelten Tageskurs, der oft nicht mit dem im Shop verwendeten identisch ist. Alle Angaben ohne Gewähr. Die Mindermengenerkennung funktioniert wirklich was bei anderen Marken zwar versprochen, aber nicht gehalten wird.

Schwenkfilter sowie der — übrigens gut funktionierende — Tropfstopp runden die Ausstattung ab. Einfachste Bedienung — Filterträger ausschwenken, Filtertüte mit dem Kaffeepulver einsetzen, Filterträger zurück — und fertig. Komfortausstattung Es gibt nicht viele Filtermaschinen auf dem Markt, deren Wassertank abgenommen werden kann. Schon zum zweiten Mal geht deshalb die Maschine zum Kundendienst - Reparatur aufgrund von Materialrissen. Bitte bedenken Sie, dass die angeführten Preise periodisch erzeugte Momentaufnahmen darstellen und technisch bedingt teilweise veraltet sein können. Die Entkalkeranzeige hat sich noch nicht eingeschaltet, da die Maschine erst kurze Zeit in Betrieb ist.

Alternativen zur Styline TKA auf Schaarz ähnlicher Bewertungen und Preise. Ältere Produkt-Einschätzung Styline TKA Kaffeeautomat in der Handhabung Kaffeaeutomat für die Kaffeequalität Sowohl die Stiftung TKA8013 als Kafffeeautomat die Mehrheit aller Kunden hat bislang TKA8013 die Kaffeeautomwt Bestnoten verteilt Styline und Bosch für die komfortable Handhabung wie auch schwarz die Qualität des Kaffees. Lediglich kleinere Schwächen trüben Bosch das Schwarz schwars.

Komfortausstattung Es gibt nicht Kaffeeautomat Filtermaschinen auf dem Markt, deren Wassertank abgenommen Heizelement 1000W 230V 286474658 Saeco Philips kann.

Stattdessen sehen sich deswegen die meisten leider gezwungen, beim Einfüllen des Wassers Arme schwara Hände unnatürlich zu verrenken. Der rückwärtig angebrachte Tank sowie vor allem der Deckel etlicher Maschinen beeinträchtigen bei schwara gerade vielen Geräten die Handhabung sehr. Ganz anders bei der Bosch. Durch den abnehmbaren Tank ist das Einfüllen ungemein komfortabel, und auch wenn der Tank selbst nicht in die Spülmaschine darf, lässt er sich immerhin gut reinigen.

Zur Komfortausstattung zählt aber auch die leider immer noch recht selten vorhandene Abschaltautomatik, die zur Vergesslichkeit neigenden Kunden eine Last abnimmt. Beim Einsatz in einer Büroumgebung ist diese Funktion sogar eigentlich unverzichtbar. Schwenkfilter sowie der — übrigens gut funktionierende — Tropfstopp runden die Ausstattung ab.

Wie Kunden immer wieder berichten — und übrigens von der Stiftung Warentest bestätigt wird — holt die Bosch aus den Kaffeebohnen mehr heraus als viele Konkurrenten, am Kaffeepulver kann also etwas gespart werden, soll der Kaffee nicht so stark werden.

Die getrennten Heizkreisläufe für Brühen und Warmhalten machen sich ebenfalls bezahlt. Die meisten haben an der Bosch nichts auszusetzen und sind zudem zufrieden mit den Funktionen und der hohen Materialgüte — mit ein paar kleinen Ausnahmen. Die Entkalkungsanzeige wiederum hat einige Kunden auch schon Nerven gekostet, da sie sehr häufig gemeldet hat, und zwar nach dem Einschalten der Maschine — vor dem Kaffee kochen musste daher zuerst ein Entkalkungsvorgang eingeschoben werden.

Generell wird sie als nicht unbedingt leise eingestuft. Verrechnet man diese Schwächen mit den überwiegend guten Benotungen und Bewertungen, hat sich die Bosch unterm Strich eine Empfehlung verdient.